Die besten Tipps für neue und gebrauchte Autotüren

Ersatzteile in Bonn

Auf dem Schrottplatz finden Sie sicherlich Ihre richtige Autotür, ob gebraucht oder neuwertig zu günstigen Preisen. Sie suchen eine Fahrertür, Beifahrertür oder eine Tür für hinten links oder rechts? Auf dem Schrottplatz finden Sie ein großes Angebot neuwertiger oder auch gebrauchter Türen. Worauf Sie allerdings beim Kauf achten sollten, lesen Sie hier.

Die OE-Teilenummer, auch Hersteller-Teilenummer genannt, ist für den Kauf eines Ersatzteiles sehr wichtig.  Bevor Sie Ihr Produkt erwerben, sollten Sie deshalb immer die OE-Teilenummer Ihrer Fahrzeugtür mit der Hersteller-Teilenummer der angebotenen Autotür vergleichen. Wenn diese Nummern übereinstimmen, können Sie davon ausgehen, das diese auch zu Ihrem Fahrzeug passt. 

 

Auch wenn viele Autotüren optisch gleich aussehen, so gibt es hier große Unterschiede. Innerhalb einer gleichen Automarke unterscheiden sich die Autotüren oftmals je nach Modell. Überprüfen Sie also vorher auch den Hersteller, die Modellbeschreibung und den Autotyp.

Autotüren für den vorderen und hinteren Bereich - schauen Sie genau hin

Sie haben eine Ersatzautotür für Ihr Fahrzeug gefunden? Schauen Sie noch einmal genau nach, ob das angebotene Produkt auch für die richtige Stelle geeignet ist. Wenn also, die linke vordere Autotür defekt ist, so sollte die Ersatztür auch für die linke vordere Seite bezeichnet sein. Prüfen Sie auch, ob ein Fensterglas vorhanden ist und die Innenverkleidung nicht fehlt. Bei einer gebrauchten Autotür sollte aus der Beschreibung ersichtlich sein, welche Mängel oder Gebrauchserscheinungen vorliegen. Sind es nur leichte Kratzer, oder auch tiefe Beulen oder Dellen. Ist die Innenverkleidung in  Ordnung oder fehlt sie vielleicht sogar ganz? All diese Fragen können Sie dem Schrottplatz direkt über die Kontaktschaltfläche stellen, falls diese in der Beschreibung fehlen.

Eine Autotür mit Airbag - beim Defekt in die Werkstatt

Ist die Autotür mit einem Seitenairbag ausgestattet, so muss diese im Falle eines Defektes in einer fachmännischen Werkstatt repariert werden. Hierzu ist pyrotechnisches Fachwissen gefragt und die Reparatur darf nicht von einem Laien ausgeführt werden. Wenn Sie sich selbst am Aus- und Einbau einer solchen Türe versuchen wollen, ist die Verletzungsgefahr groß und Sie machen sich zudem strafbar.

Gewährleistungsanspruch - ja oder nein

Wenn Sie ein gebrauchtes Ersatzteil erwerben möchten, fragen Sie bitte nach der Gewährleistung und der Garantie für dieses Produkt. Durch die Gewährleistung ist es für Sie einfacher, bei Nichtgefallen oder weil das Produkt nicht passt, dieses wieder zurückzusenden. Sollte der Schrottplatz keine Gewährleistung übernehmen, so kann ein Umtausch oder das Zurücksenden Probleme bereiten. 

In welchem Zustand ist die gebrauchte Autotür?

Viele Ersatzteilangebote werden vom Schrottplatz mit Bildern und Hinweisen eingestellt. Es lohnt sich beim Ansehen des Angebotes genau hinzusehen. Schauen Sie sich die Fotos genau an, um auch kleinere oder größere Mängel nicht zu übersehen. Sollte aus der Beschreibung oder der Fotografie nichts Genaues hervorgehen, so fragen Sie beim Schrottplatz nach. Dieser wird Ihnen sicherlich Ihre Fragen beantworten.

Je besser der Zustand umso teurer die Autotür

Eine neue Ersatztür ist natürlich teurer, als eine gebrauchte Ersatztür. Besonders günstig kann man Autotüren erwerben, wenn diese stärkere Gebrauchspuren aufweisen. Wenn Ihnen die Optik nicht so wichtig erscheint, so können Sie hier sicherlich einige Euros sparen. 

 

Über die Kontaktschaltfläche können Sie ganz einfach zum Schrottplatz Kontakt aufnehmen. Alle Informationen, die sie zu Ihrer Ersatzautotüre benötigen, erhalten Sie von diesem. Viele Schrottplätze können Ihnen außerdem beratend zur Seite stehen, damit Sie auch das richtige Produkt für sich finden. Der Schrottplatz ist ein Marktplatz für neue und gebrauchte Ersatzteile, wo Sie sicher fündig werden.